Affaires de femmesJänner 2014Die Kindheit ohne Penisneid 
Ja lieber Dr. Freud!
trotz doofer Witze
uns fehlt wirklich nichts in der Körpermitte
oh nein, ich war auf keinem Trip!
Gefühlt als Mensch mit Mädchennamen
Die erste Regel mit Sekt zu Haus‘ gefeiert
Ein grosses Danke an die starken Frauen in meiner Family
Ich hab’s einfach gut erwischt
Die Zeit, der Ort,….
Viele haben das nicht
Wo das Kreuz im Geburtsschein kompromisslos bedeutet:
Nicht wählen, nicht Auto zu fahren 
nach einer Scheidung leben wie eine Witwe
als Letzte am Tisch das Essen zu bekommen
Eiskalt
wird mir da gleich
Und die Gänsehaut steigt in mir hoch
Daher mache ich mich als Künstlerin stark -
Das Weibliche
Noch immer als schmutzig und mit Scham betitelt
Es fehlen…..
die 1000 schönen Worte
Gedanklich überschreibe ich heute noch
Die vielen FUTs auf Straßenwänden
die mir als Mädchen entgegenkamen
fett mit einem dicken Edding zu AUTO
Doch ach - da sind sie wieder: halbnackte Frauen
mit Schaum und Schwämmen waschen sie diese
schnellen männlichen Prestigeobjekte sauber …
Revanche? Nein,
auch keine Gleichberechtigung
keine Zwangsquoten
Einfach das Menschsein
Als die Hälfte aller Dinge zu sehen
Und erkennen
Wie schön es ist
Weib bleibt Weib
Frau bleibt Frau
Nicht mehr und nicht weniger
Aber für mich
ein Geschenk
Ina Loitzl,

Tagged Under

Affaires de femmesJänner 2014Die Kindheit ohne Penisneid 
Ja lieber Dr. Freud!
trotz doofer Witze
uns fehlt wirklich nichts in der Körpermitte
oh nein, ich war auf keinem Trip!
Gefühlt als Mensch mit Mädchennamen
Die erste Regel mit Sekt zu Haus‘ gefeiert
Ein grosses Danke an die starken Frauen in meiner Family
Ich hab’s einfach gut erwischt
Die Zeit, der Ort,….
Viele haben das nicht
Wo das Kreuz im Geburtsschein kompromisslos bedeutet:
Nicht wählen, nicht Auto zu fahren 
nach einer Scheidung leben wie eine Witwe
als Letzte am Tisch das Essen zu bekommen
Eiskalt
wird mir da gleich
Und die Gänsehaut steigt in mir hoch
Daher mache ich mich als Künstlerin stark -
Das Weibliche
Noch immer als schmutzig und mit Scham betitelt
Es fehlen…..
die 1000 schönen Worte
Gedanklich überschreibe ich heute noch
Die vielen FUTs auf Straßenwänden
die mir als Mädchen entgegenkamen
fett mit einem dicken Edding zu AUTO
Doch ach - da sind sie wieder: halbnackte Frauen
mit Schaum und Schwämmen waschen sie diese
schnellen männlichen Prestigeobjekte sauber …
Revanche? Nein,
auch keine Gleichberechtigung
keine Zwangsquoten
Einfach das Menschsein
Als die Hälfte aller Dinge zu sehen
Und erkennen
Wie schön es ist
Weib bleibt Weib
Frau bleibt Frau
Nicht mehr und nicht weniger
Aber für mich
ein Geschenk
Ina Loitzl,